Zum Hauptinhalt springen
Goldmedaille von der Gastronomischen Akademie Deutschland e.V. (GAD) für Tristan Brandt und sein Kochbuch Tristan Brandt - Restaurants in Mode.

Tristan Brandt holt Gold!

Der Nagel für die neue Auszeichnung steckt bereits seit Ende Juli in der Wand. Nun kann die Urkunde endlich aufgehängt werden. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse durften die Autoren Zwei-Sterne-Koch Tristan Brandt und Fotograf Thomas Ruhl (Port Culinaire) die Goldmedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland e.V. (GAD) für ihr 2018 erschienenes Werk "Tristan Brandt – Restaurants in Mode" in der Kategorie „Küche der Regionen 2019“ entgegen nehmen.

Das Urteil der GAD-Jury

„Dem Leser erschließt sich schon auf der ersten Seite die außergewöhnliche Intention des Autors Tristan Brandt, jüngster Zwei-Sterne-Koch Deutschlands. Er ist der Kopf der fünf eigenständig agierenden Restaurants in den engelhorn Modehäusern. Die Rezepte sind sowohl aus der Sterne- als auch der Bistroküche vielversprechend und brillant fotografiert. Sämtliche Gerichte sind entsprechend der gewählten Restaurantkategorie ausführlich beschrieben, erfordern ausreichendes Fachwissen und beim Einkauf nach einem gut sortierten Lebensmittelfachhandel. Ein exzellent ausgestattetes Buch mit hervorragendem Inhalt. Was will man mehr? Herzlichen Glückwunsch!“

Restaurant in Mode - eine Symbiose aus Mode & Genuss

„Wir wollten ein kulinarisches Werk erschaffen, dass die einzigartige Symbiose aus Mode & Genuss des Traditionsunternehmens engelhorn widerspiegelt. Nicht nur das Zwei-Sterne-Restaurant OPUS V oder das Sterne-Restaurant le Corange werden samt Rezepten und Mitarbeitern vorgestellt, sondern auch alle anderen Gastronomiebetriebe in unserem Haus. Wir haben unser gesamtes Team mit Mode von engelhorn ausgestattet und professionell fotografiert. Denn wir wollen ein breites Publikum ansprechen, das sich für Fashion & Food interessiert und ihnen auch den modernen Ansatz unserer Gastronomie sowie der Sterne-Restaurants vorstellen“, erklärt Tristan Brandt das Konzept seines Kochbuchs. „Für mich ist dies eine ganz besondere Auszeichnung, die ich gemeinsam mit Thomas Ruhl entgegen nehmen darf. Es ist mein erstes Kochbuch und ich freue mich sehr über diese Ehrung der GAD“, freut sich Tristan Brandt.